Große Erfoge für die Roßecker

Als Botschafter der Volkskultur war der Trachtenverein Roßecker wieder sehr erfolgreich. Beim Austanzen der steirischen Tanzleistungs- und Plattlerleistungsabzeichen im Festsaal Oberaich in Druck an der Mur regnete es förmlich Edelmetall für den Brucker Traditionsverein.   Die Roßecker aus Bruck an der Mur waren 2017 bereits in Japan auf Tournee. Als Höhepunkt des heurigen Jahres feierte man Anfang September das 50jährige Bestehen der Kindertanzgruppe. Neben vielen großartigen internationalen Auftritten gab es aber auch in der Heimat große Erfolge zu verbuchen. Beim Wettbewerb um die Tanzleistungs- und Plattlerabzeichen am Nationalfeiertag konnten insgesamt 31 Tänzerinnen und Tänzer der Roßecker die höchste Tageswertungen erzielen. In verschiedenen aufbauenden Leistungsklassen werden Abzeichen von Bronze bis Gold vergeben. Unter den rund 100 Personen die sich an diesem Tag einer Bewertung stellten, waren man damit nicht nur die größte Teilnehmergruppe sondern auch die erfolgreichste der gesamten Steiermark. Erstmalig wurde heuer auch ein Abzeichen für Kinder vergeben. 14 Kinder der Roßecker wurden mit diesem Abzeichen für ihre hervorragenden tänzerischen Leistungen ausgezeichnet.

 

Neben den unterschiedlichen Leistungsstufen im Tanz- und Plattlerbewerb, wurde heuer auch wieder das Tanzleistungsabzeichen in Gold ausgetragen. 5 Kandidaten der Roßecker stellten sich dieser Herausforderung. Rund ein Drittel aller mit Gold ausgezeichneten Tänzer der Steiermark stammen von den Roßeckern. Steiermarkweit stellt der Brucker Verein in allen Tanz- und Plattlerkategorien die meisten Abzeichenträger insgesamt.

Diese Leistung setzt den eingeschlagenen Weg fort als ausgezeichnete Tanz- und Schuhplattlergruppe große Erfolge feiern zu können. Die Nachwuchsarbeit erlebt derzeit einen Höhenflug. So sind 45 Kinder und Jugendliche bei den Roßeckern aktiv. Interessierte sind herzlich eingeladen jeden Freitag ab 17.00 Uhr bei unseren Proben hineinzuschnuppern (Vereinshaus, Lichtensteinstraße 8). Als Spitzenrepräsentant heimischer Volkskultur will man auch in Zukunft die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen forcieren. Ausgezeichnet wurden folgende Tänzerinnen und Tänzer:

 

Kinderabzeichen:

Oliver Kohlbacher, Lara Bachler, Elmar Zündel, Leonie Schwarz, Stefanie Maurer, Franziska Grassauer, Sophie Ehweiner, Lisa Schrempf, Elias Lang, Anna Buchegger, Liza Fuchs, Anja Lieber, Thomas Kohlhofer , Romana Paller

  

Bronze: Stefan Maurer, Jakob Krause, Sophie Grassauer, Kathrin Rack, Martina Pieber, Christoph Bördl, Alina Bachler, Anika Groß und Victoria Janu (Tageshöchstwertung) 

 

Gold: Nina Ipavec, Lisa Grassauer, Lisa Krause, Michael Dietrich und Dominique Marliot (Tageshöchstwertung)

 

Platteln Bronze: Christoph Bördle, Walter Rack (Tageshöchstwertung) 

Platteln Silber: Markus Lang (Tageshöchstwertung)

Unterwegs als erfolgreiche Botschafter der hochsteirischen Volkskultur

Die Kindertanzgruppe Roßecker die heuer im September ihr 50-jähriges Bestehen feiert, zählt zu den größten und aktivsten Kindervolkstanzgruppen der Steiermark und zu den wichtigsten Kulturträgern in der Stadt Bruck an der Mur. Einstudiert und präsentiert werden kindergerechte heimische und internationale Volkstänze und Schuhplattler für 4  bis 14-Jährige.   Dass diese Aufbauarbeit auch Früchte trägt haben  die Kinder und Jugendlichen und auch die „größeren“ Roßecker vergangenes Wochenende eindrucksvoll bewiesen. Beim großen Tanz- und Schuhplattlerturnier, am Sonntag, dem 25. Juni 2017 in Rein durfte man wieder große tänzerische Erfolge feiern. Anlässlich des 70-jährigen Bestehens der “Mühlbachkogler Hörgas" trafen sich 21 Tanz- und Plattlergruppen aus der Steiermark zu einem Wertungstanzen. Mit 26 Kindern, 27 Erwachsenen (jeweils in Tracht) und gut 15 mitgereisten Eltern waren die Roßecker auch zahlenmäßig der größte teilnehmende Verein. Erstmals seit Jahren gelang den Roßeckern dabei ein unglaublicher Erfolg. Die Kindertanzgruppe, die Kinderplattler, die Tanzgruppe und die Schuhplattlergruppe gewannen ein hochklassig besetztes Wertungstanzen in ihren Kategorien. Unter den Gsullerkoglern Gratwein, Almrausch Semriach, Holzknecht Übelbach, Steirerherzen Graz, Oberlandlern Frohnleiten und den Grazerfeldern aus Kalsdorf (die erstmals den Altsteirer aufführten) konnten sich unsere Gruppen ausgezeichnet schlagen. Besonders stolz machen die Erfolge der Kinder- und Jugendgruppe die mit 10 Tanzpaaren und 7 Plattlern an diesem Wettbewerb teilgenommen haben. Zusätzlich konnte man auch die Trachtenbewertung der Kategorie für die schönste Festtagstracht für sich entscheiden. Beim Plattlerwettbewerb setzte man sich unter 6 Vereinen sehr deutlich durch. Mittlerweile ist die Schuhplattlergruppe seit fast 15 Jahren ungeschlagen und geht damit gut gerüstet in den Landeswettbewerb im heurigen Herbst. Im Sommer werden die Roßecker Österreich bei einem großen Einladungsturnier in Japan vertreten – und noch ein Jubiläum steht ins Haus -  Die Kindertanzgruppe feiert bereits Anfang September ihr 50jähriges Bestehen mit einem Kinderfestival am Brucker Hauptplatz.

 

Tierpatensommerfest in Schönbrunn

Die Roßecker sind wieder dabei...

 

Der Tiergarten Schönbrunn bedankt sich jährlich beim Großen Paten-Sommerfest bei seinen Tierpaten. Jeder Tierpate ist herzlich eingeladen, am Mittwoch, dem 28. Juni 2017 ab 18.00 Uhr in der ORANG.erie zu kommen und mitzufeiern. Geehrt werden im Zuge des Festes  jene Tierpaten, die den Tiergarten bereits seit vielen Jahren unterstützen. Am Programm steht auch heuer wieder ein Auftritt der Edlseer und des Trachtenvereins Roßecker aus Bruck an der Mur. Die Tierpaten unterstützen die zoologische Arbeit des Tiergartens, wichtige  Artenschutz-Projekte und die beispielhaft hohe Qualität der Tierhaltung und  Pflege im Tiergarten Schönbrunn. Mit Hilfe ihrer Zuwendungen engangiert sich der  Tiergarten für das Überleben bedrohter Tierarten - neben Bildung und Forschung  eine der wichtigsten Aufgaben eines modernen Zoologischen Gartens. Die Roßecker freuen sich über diese Einladung und unterstützen gerne die Arbeit des Tiergartens Schönnbrunn.

 

Flashback - Aunherzen 2017

Das "Aunherzen" lockte auch dieses Jahr zahlreiche Besucher auf den Kapfenberger Hauptplatz. Dieses Jahr zog sich das Programm über das gesamte verlängerte Christi Himmelfahrtswochenende hindurch. Am Donnerstag, dem 25. Mai startete die Veranstaltung mit Volkskultur- und Brauchtumsvorführungen heimischer Vereine. Neben der Stadtkapelle Kapfenberg, den Bourning Shoes und vielen anderen zeigten auch die Kinder der Roßecker ihr Können am Hauptplatz in Kapfenberg. Vor großer Publikumskulisse zeigten die Minis und die Kinder ihr neues Jahresprogramm. Die Kindergruppe überzeugte die vielen Gäste am Hauptplatz mit ihren Tanz-, Gesangs- und Plattlereinlagen. Danke an die Stadt Kapfenberg und an Harald Frager für die Einladung. Wir kommen gerne wieder!

 

  • 1
  • 2
Fuse
Trachtenverein
Roßecker ´z Bruck
Obmann Thomas Lang +43 664 58 72 495